Android: Lade-LED mit Tasker deaktivieren

Lange Zeit störte mich die etwas helle LED-Leuchte während des Ladevorgangs in der Nacht. Daher suchte ich nach einer Möglichkeit, die LED beim Aufladen komplett zu deaktivieren.

Meine Lösung möchte ich Euch hier vorstellen:

Vorraussetzungen:

 

LEDs deaktivieren

  • Zunächst wird in Tasker ein neuer Task „LED deaktivieren“ (o. ä.) erstellt

Um nun die LEDs zu deaktivieren, muss der maximale Helligkeitswert der RGB-Einträge für die LED auf 0 gesetzt werden. Dies kann mit  mit der Tasker-Aktion „Shell ausführen“ (innerhalb der Kategorie Code) realisiert werden:

  • Legt eine neue Aktion Code > Shell ausführen in Tasker an
  • Ändern wir zunächst den roten RGB Wert, in dem folgender Code in die Befehlszeile eingegeben wird:
echo 0 > /sys/class/leds/led:rgb_red/max_brightness
  • Da mit diesem Befehl auf ein Systemverzeichnis zugegriffen wird, ist es notwendig die Option „Benutze Root“ auszuwählen.

Dieser Vorgang muss nun auch für den Grün- und Blauwert der LED-Leuchte durchgeführt werden.

  • Legt erneut eine Aktion „Shell ausführen“ an und gebt für den grünen RGB-Wert folgenden Befehl ein (wichtig: „Benutze Root“ muss ausgewählt werden!):
echo 0 > /sys/class/leds/led:rgb_green/max_brightness
  • Das ganze wird nun ein letztes mal für den blauen RGB-Wert wiederholt. Legt erneut eine neue Aktion „Shell ausführen“ an und hinterlegt folgenden Eintrag in der obersten Zeile (auch hier die Option „Benutze Root“ nicht vergessen):
echo 0 > /sys/class/leds/led:rgb_blue/max_brightness

 

Ihr habt nun einen Task mit insgesamt drei „Shell ausführen“-Aktionen angelegt. Pro Aktion ist der Haken „Benutze Root gesetzt“ und die oben genannten Befehle für rot, grün und blau hinterlegt. Im nächsten Schritt muss Tasker mitgeteilt werden, wann er die Aufgaben ausführen soll. Hierzu wird innerhalb der App ein neues Profil erstellt.

  • Wechselt in der App Tasker in den Reiter „Profile“ und legt ein neues Profil an.
  • Wählt den Auslöse-Typ „Status“ und anschließend innerhalb der Kategorie „Laden“ die Option „Power“
  • Wählt im nächsten Schritt die Quelle für die Stromversorgung aus. In meinem Fall soll das Profil aktiviert werden, wenn mein Gerät den Strom über den normalen Ladestecker erhält.

Screenshot_20160428-100225

  • Mit der „Zurück-Taste“ auf eurem Gerät könnt ihr das Profil anlegen und ihr werdet direkt nach einem auszuführenden Eingangs-Task gefragt. Hier wählt Ihr den eben erstellten Task „LED deaktivieren“

Screenshot_20160428-100544

Wenn Ihr nun Euer Gerät an die Stromquelle anschließt, sollte eure LED nicht mehr leuchten. Soweit, so gut – Problem bei der Sache ist nur, dass die LEDs nun deaktiviert bleiben, d. h. auch wenn die Stromversorgung getrennt wird, wird die Leuchte nicht mehr reaktiviert. Um dem vorzubeugen ist es notwendig, einen sog. Ausgangstask in Tasker zu hinterlegen in dem die RGB Helligkeitswerte wieder auf maximal geschaltet werden. Im Prinzip passiert dies mit den genau gleichen Befehlen, nur dass anstatt dem Wert „0“ der Wert „255“ für die einzelnen Farben hinterlegt wird.

  • Um die Arbeit zu verkürzen bietet es sich an, den bestehenden Task zu klonen. Dazu hält man den Task getippt bis dieser markiert wird und wählt über das Menü-Symbol in der oberen rechten Ecke den Eintrag „Klonen“

Screenshot_20160428-101112

  • Zur besseren Unterscheidung sollte der geklonte Task entsprechend umbenannt werden. Hierzu tippt und hält man auf den entsprechenden Eintrag und wählt anschließend das „A“-Symbol (für umbenennen) in der oberen Menüleiste. Als Namen wählen wir in diesem Beispiel „LED aktivieren“

Screenshot_20160428-101612

  • Anschließend werden die drei Aufgaben innerhalb des Tasks angepasst. Hier genügt es, den Helligkeitswert von 0 auf 255 zu ändern:
echo 255 > /sys/class/leds/led:rgb_red/max_brightness

 

echo 255 > /sys/class/leds/led:rgb_green/max_brightness

 

echo 255 > /sys/class/leds/led:rgb_blue/max_brightness

 

  • Im letzen Schritt ist es notwendig, dem Profil den eben angepassten Task als sog. „Ausgang Task“ zuzuweisen, d. h. ist die Bedingung – in diesem Fall „Stromversorgung über die Steckdose“ – nicht mehr gegeben, wird ein entsprechender Task ausgeführt. Zum Hinzufügen eines Ausgang Tasks tippt und hält man im Profil auf den Eingangs-Task, bis sich ein neues Menü öffnet. Anschließend wählt man die Option „Ausgang Task Zuführen“ (2. Eintrag)

Screenshot_20160428-101706

 

  • Nachdem der Task „LED aktivieren“ gewählt wurde ist die Konfiguration komplett!

Screenshot_20160428-101721

 

Hier könnt ihr euch das exportierte XML-File für den Import in eure App herunterladen:

Möchtest du diesen Beitrag kommentieren?